Banner

Stellenausschreibung der Stadt Geseke

Wappen

Die Stadt Geseke sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit (ggf. auch in Teilzeit) eine/n:

Sozialarbeiter/in bzw. Sozialpädagoge/-in (m/w/d)

für die mobile Jugendarbeit des städt. Jugendzentrums.

Ihre Aufgaben:

  • Aufbau und Pflege vertrauensvoller Kontakte zu den Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Stadtgebiet Geseke
  • Beratung von jungen Menschen in Alltags- und Konfliktsituationen
  • Organisation und Durchführung von Gruppen- und Projektarbeiten (z.B. kulturell, sportlich oder medienpädagogisch)
  • Aktive Mitarbeit im Offenen Treff
  • Angebote und Aktivitäten zur Freizeitgestaltung

Einstellungsvoraussetzungen:

  • abgeschlossenes Studium im Bereich der Sozialarbeit, Sozialpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Kontaktfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit, Durchsetzungsvermögen und Eigeninitiative
  • Sensibilität und Unvoreingenommenheit im Umgang mit der Zielgruppe und ihren Lebenslagen
  • Bereitschaft zur Arbeit in den Abendstunden, an Feiertagen und am Wochenende

Wir bieten:

Die Bezahlung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) und allen im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen. Die individuelle Eingruppierung erfolgt nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe S11 b TVöD/SuE.

Die Stadt Geseke hat ca. 22.200 Einwohner und liegt verkehrsgünstig im Osten des Kreises Soest an der historisch bedeutenden Heer- und Handelsstraße "Hellweg", der heutigen Bundesstraße 1. Geseke ist problemlos mit der Bahn (Strecke Dortmund-Kassel) zu erreichen.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht sind und Frauen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt werden, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter i.S.d. § 2 Abs. 1 SchwbG sind erwünscht.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Ritter (Jugendzentrum, Tel. 02942 – 9841 751) zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung